Pizzeria „Bei Mario“ in Pforzheim

beimarioAm Samstag war ich mit meiner Frau in der Stadt eine Pizzeria ausprobieren. Daher konnte ich jetzt nicht selber kochen und ein neues Gericht schreiben. Dennoch möchte ich diesen kulinarischen Leckerbissen nicht vorenthalten. Der erste Eindruck des Restaurants von Aussen ist eher unscheinbar. Auch ist die Pizzeria in der Stadt in einer kleinen Seitengasse eher versteckt, von daher wohl eher ein Geheimtipp. Innen hat man gleich das Gefühl in einer anderen Welt zu sein. Nicht weil die EInrichtung mich umhaut, nein eher weil das Gesamtpaket stimmt und weil auch die Bedienungen sehr nett waren. Unsere Essen wurden in einer angemessenen Zeit zubereitet, also keine sehr langen Wartezeiten. Auf der Karte findet man typische italienische Gerichte und auch einige Pizzavarianten. Die beimario_pizzabeimario_kalbsschnitzel mit krokettenPizzen gibt es in 2 Größen (24cm und 30cm) so dass man auf jeden Fall satt wird. Meine Frau hatte ein Kalbsschnitzel mit Kroketten und ich eine Pizza Capriciosa. Geschmacklich waren beide Gerichte sehr lecker. Natürlich muss man sich bei einem Italiener im Klaren sein, dass Fleisch immer etwas teurer ist. Die Pizzen sind aber preislich angemessen. Alles zusammengefasst war es ein sehr schöner Abend und wir haben uns rundum wohl gefühlt. Wer auch mal dort hin möchte, hier ist die Adresse:

Pizzeria bei Mario
Hafnergasse 3
75172 Pforzheim
Telefon:07231 10292

 

 

Teile mit Deinen Freunden...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.